Autoscout24

Kfz-Sachverständiger

Ein Kfz-Sachverständiger wird meistens nach einem Autounfall hinzugezogen, um bei der Schadensregulierung nach einem Unfall behilflich zu sein. Doch es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, in denen ein Sachverständiger Ihnen zur Seite stehen kann. Nachfolgend finden Sie alle Leistungen eines Kfz-Verständigen im Überblick.

Der Begriff „Sachverständiger“ ist in Deutschland nicht rechtlich geschützt, weshalb Sie bei der Auswahl eines Sachverständigen vorsichtig sein sollten. Als Kfz-Sachverständiger sollte für Sie nur ein Experte in Frage kommen, der nicht nur eine technische Grundqualifikation vorweisen kann, sondern auch öffentlich bestellt und vereidigt wurde.

Kfz-Gutachten / Unfallgutachten

Bei einem Verkehrsunfall mit einer Schadensumme von über 750 Euro sollten Sie ein Kfz-Gutachten erstellen lassen. Ansprechpartner hierfür ist ein unabhängiger Kfz-Sachverständiger. Die Kosten für den Sachverständigen werden von der Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers getragen. Trotzdem haben Sie bei der Wahl des Gutachters freie Hand, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Schaden auch objektiv beurteilt wird. Sie suchen einen Gutachter? Zur Gutachtersuche.

Kurz-Gutachten / Bagatellschadengutachten

Auch bei sogenannten Bagatellschäden (Reparaturkosten weniger als 750 Euro) oder Kleinschäden, deren Höhe Sie im Vorfeld nicht genau einschätzen können, sollte sich ein Kfz-Sachverständiger Ihr Auto ansehen. Erstens können Sie auf diese Weise sicher gehen, dass es sich wirklich nur um einen kleinen Schaden handelt, und zweitens können Sie so vermeiden, einen Schaden zu übersehen. Der Preis für solch ein Kurz-Gutachten ist normalerweise nicht höher als für einen Kostenvoranschlag in der Werkstatt. Bei Sachverständigen beispielsweise in Berlin und Hamburg ist es üblich, für Bagatellschäden nur dann Honorar zu verlangen, wenn die Versicherung dieses bezahlt. Andernfalls arbeiten sie umsonst. Manchmal reicht auch ein Kostenvoranschlag! Online für nur 19 EUR.

Beratung

Zu den kostenlosen Leistungen eines guten Kfz-Sachverständigen gehört auch eine vernünftige Beratung. Ein Sachverständiger kann Ihnen Empfehlungen geben, wenn Sie einen Anwalt benötigen, zum Beispiel wegen Schmerzensgeld. Auch wird er aufgrund seiner Erfahrung wissen, wo Ihr Schaden fachgemäß repariert werden kann. Die Kostenregelung mit der Versicherung fällt häufig ebenso in den Service des Kfz-Sachverständigen.

Reparaturbestätigung

Es gibt Fälle, in denen die von der Versicherung bezahlte Summe höher ist als der errechnete Schaden. Auch bei einem wirtschaftlichen Totalschaden können Sie nämlich Ihr Auto reparieren lassen, sofern von Ihrer Seite ein sogenanntes Integritätsinteresse besteht. Wenn Sie Ihr Kfz noch sechs Monate nach dem Unfall weiternutzen und den Schaden fachgerecht reparieren lassen, dürfen die Kosten dafür bis zu 130% der errechneten Schadensumme betragen. Die Reparaturbestätigung kann Ihnen ein Kfz-Sachverständiger ausstellen.

Vorschadenanalyse

Sollten Sie das Gefühl haben, an Ihrem gebraucht erworbenen Pkw wäre ein vorheriger Schaden nicht fachmännisch repariert worden, können Sie einen Kfz-Sachverständigen zu Rate ziehen. Mit seinem Know-How und entsprechenden Messgeräten kann dieser nachweisen, ob der Zustand des Fahrzeugs so ist wie vom Verkäufer angegeben.

Überprüfung von Werkstattrechnungen

Falls Ihnen die Rechnung Ihrer Werkstatt suspekt vorkommt, kann ein Sachverständiger prüfen, ob alle Leistungen korrekt durchgeführt und berechnet worden sind. Sollte sich herausstellen, dass ein Betrugsversuch vorliegt, können Sie gegen die Werkstatt klagen - wenn Ihnen Recht zugesprochen wird, muss diese die Kosten für den Gutachter übernehmen,. Übrigens geben viele Kfz-Sachverständige auch vorab eine kostenlose Einschätzung, ob sich ihr Einsatz für Sie lohnt oder nicht. Fragen Sie am besten vorher nach, um sicherzugehen.

Wertgutachten

Beim Autokauf- und Verkauf ist es unvermeidlich, den genauen Wert eines Fahrzeuges zu kennen, um böse Überraschungen zu vermeiden. Zwar können Sie über das Internet eine Kfz-Bewertung für die gängigsten Modelle erhalten, schwierig wird es jedoch bei seltenen Sammlerstücken oder teuren Fahrzeugen, die nicht oft gehandelt werden. Für solche Pkw kann Ihnen ein Sachverständiger ein Wertgutachten bzw. Oldtimergutachten erstellen.

Hilfreiche Dienste von AutoScout24
 
Angebote für Unfallreparaturen
Die besten Angebote bekommen
Zum Unfallservice
Online Kostenvoranschlag
Was kostet die Unfallreparatur?
Zum Online KVA
Lackierung
Wie teuer ist die Lackierung?
Zum Lackierungs-KVA
KFZ Bewertung
Wieviel ist das Auto wert?
Zur KFZ Bewertung
Werkstattportal
Immer die richtige Inspektion finden
Zum Werkstattportal